Artikel und Erfahrungsberichte über unsere Wasserpflanzen

Hier findet Ihr Artikel und Berichte über Wasserpflanzen, welche von Mitgliedern oder Freunden der Seerose Frechen geschrieben wurden. Texte und Bilder sind Eigentum der jeweiligen Autoren und es Bedarf deren ausdrücklicher Genehmigung um Texte oder Bilder aus den Artikeln zu verwenden. Sollte Interesse bestehen, Bilder und Texte zu verwenden, stellen wir gerne den Kontakt zu unseren Autoren her. Wir wünschen euch viel Spass beim stöbern und lesen!

Hier findet ihr eine Liste der Wasser- und Sumpfpflanzen welche wir in den Aquarien der Seerose Frechen pflegen und vermehren. Wir freuen uns immer über den Erfahrungsaustausch mit anderen Aquarianern, welche sich mit Wasserpflanzen beschäftigen. Wir geben immer Wasserpflanzen ab, wenn die jeweiligen Bestände ausgedünnt werden. Gerne tauschen wir auch gegen andere interessante Wasserpflanzen. Schaut einfach mal vorbei! Zur Liste der Wasserpflanzen!

Aponogeton crispus ist wohl eine der Aponogeton Arten, welche in der Aquaristik am häufigsten anzutreffen ist. Sie erreicht mit ihren gewellten bis 4,5 cm breiten Blättern eine Höhe von bis zu 50 cm. Die Blütenstände dürften noch um einiges höher werden. Hier weiterlesen.....

Cryptocoryne wendtii- Dieser empfehlenswerte Wasserkelch aus Sri Lanka hat in unserer Aquaristik eine Verbreitung gefunden, wie wohl kaum eine andere Cryptocorynen Art. Das liegt ohne Zweifel an der großen Anpassungsfähigkeit dieser variantenreichen Wasserkelchart. Hier weiterlesen.....

Hemianthus micranthemoides- Diese problemlose Vordergrundpflanze kommt aus Nordamerika. Neutrale bis leicht saure Wasserwerte und ein heller Standort lassen das Perlenkraut zu einen schönen Busch heranwachsen. Dieser lässt sich dann mit eine Schere wieder in "Form" schneiden. Hier weiterlesen.....

Hygrophila difformis ist wohl eine der bekanntesten Wasserpflanzen aus Südost Asien. Welcher Aquarianer hat den Wasserstern noch nicht gepflegt? Sie toleriert fast alle Wasserwerte, welche in unseren Aquarien üblich sind. Hier weiterlesen.....

Hygrophila lacustris- Leider ist diese Wasserfreundart submers etwas schwieriger zu halten. Ein heller Standort, welcher von anderen schnell wachsenden Wasserpflanzen nicht zugewuchert werden kann und CO² Düngung sind wichtige Voraussetzungen für eine gute Entwicklung. Hier weiterlesen.....

Hydrocotyle leucocephala- Dekorative, schnellwachsende und anpassungsfähige Pflanze, welche bei fast allen Wasserwerten gut gedeiht. Wirkt am besten, wenn die Triebe rechtzeitig in einer Gruppe von drei bis fünf Stängel neu gesteckt werden. Hier weiterlesen.....